TellerrandNewsServices

Netflix steht vor möglicher Preiserhöhung

Netflix plant keine native App für Apple Vision Pro Game-Streaming Cloud-Gaming-Tests Netflix Preise Basis-Abo Haus des Geldes Zahlung Preiserhöhung Standard-Abo

Werbung

Analysten von UBS Securities prognostizieren eine bevorstehende Preiserhöhung für Netflix, eine Entwicklung, die im Einklang mit dem steigenden Marktanteil und den Zielen des Unternehmens zur Gewinnmaximierung steht.

Für das Jahr 2024 erwartet UBS ein Umsatzwachstum von 15 % für Netflix, ein signifikanter Anstieg im Vergleich zum 7 %igen Wachstum im Vorjahr. Dieses Wachstum wird hauptsächlich durch erwartete Preiserhöhungen, Einnahmen aus dem werbefinanzierten Angebot und ein anhaltendes Wachstum der Abonnentenzahlen getrieben. Netflix profitiert dabei zunehmend von Nutzer:innen, die sich vom traditionellen TV-Markt abwenden und zu Streaming-Diensten wechseln, was das Unternehmen als Hauptnutznießer dieser Entwicklung positioniert.

Strategische Überlegungen zu Preiserhöhungen

Obwohl seitens der Netflix-Führung keine expliziten Ankündigungen zu Preiserhöhungen für 2024 gemacht wurden, deuten Aussagen darauf hin, dass solche Anpassungen in Betracht gezogen werden, um die Qualität und das Angebot der Plattform weiter zu verbessern. Die Erfahrung zeigt, dass frühere Preiserhöhungen von den Abonnent:innen akzeptiert wurden und das Unternehmen dadurch in der Lage war, weiter in exklusive Inhalte zu investieren.

Prognose und Marktausblick

Die positive Prognose von UBS, inklusive der Anhebung des 12-Monats-Kursziels für die Netflix-Aktie, spiegelt den wachsenden Anteil von Netflix am US-Fernsehmarkt und seine starke Position im Vergleich zu Wettbewerbern wider. Diese Marktdynamik unterstützt die These, dass Netflix auch zukünftige Preiserhöhungen erfolgreich umsetzen könnte, um sein Angebot zu erweitern und die Rentabilität zu steigern.

Via Variety


Werbung



Tags: Umsatzwachstum, Abonnentenwachstum, Streaming-Markt, Marktdominanz, UBS Securities, werbefinanziertes Angebot, Investition in Inhalte, Netflix, Preiserhöhung

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel